04/2022, Kosten und Realverbrauch Audi RS 3 Sportback Achim Hartmann
04/2022, Kosten und Realverbrauch Audi RS 3 Sportback
04/2022, Kosten und Realverbrauch Audi RS 3 Sportback
04/2022, Kosten und Realverbrauch Audi RS 3 Sportback 3 Bilder

Kosten und Realverbrauch: Audi RS 3 Sportback

Kosten und Realverbrauch Audi RS 3 Sportback

Beim Fünfzylinder-Sportler geht es sicher vorrangig um andere Dinge als Verbrauchswerte und Alltagskosten. Interessant ist deren Check jedoch allemal.

"Platz zwei trotz immenser Spurtkraft und souligem Fünfzylinder. Die neu gewonnene (Heck-)Agilität begeistert, kommt aber auf der Straße weniger zum Vorschein als der gute Komfort." In der Summe aller Eigenschaften zieht der neue Audi RS 3 Sportback gegen den Mercedes-AMG A 45 S 4Matic+ knapp den Kürzeren, meint Autor Carl Nowak. Doch kann der Fünfzylinder-Sportler bei aller Dynamik auch mit seinen Verbrauchswerten und Alltagskosten überzeugen?

Unser Testverbrauch

Für seinen neuen Hot Hatch gibt Audi einen WLTP-Normverbrauch von 9,0 Litern auf 100 Kilometer an. Im Test werden daraus 10,2 Liter, womit sich die Spritkosten für diese Distanz bei 21,10 Euro ansiedeln. Wer die Power des 2,5-Liter-Turbobenziners dosiert einsetzt und unseren Eco-Verbrauch von 8,1 Litern erreicht, fährt mit 16,76 Euro deutlich günstiger. Bewegt man den RS 3 Sportback dagegen seinem Naturell entsprechend, steigt der Verbrauch auf 12,8 Liter – und mit ihm springen die Kraftstoffkosten auf 26,48 Euro. Letztere errechnen sich anhand des tagesaktuellen Kraftstoff-Preises auf unserem Partner-Portal mehr-tanken.de (05.04.2022 / Super Plus: 2,069 Euro/Liter).

04/2022, Kosten und Realverbrauch Audi RS 3 Sportback
Achim Hartmann
Der Testverbauch setzt sich zu 70% aus der Pendler-Runde und jeweils 15% Eco und Sport zusammen.

Monatliche Unterhaltskosten

Für die Kfz-Steuer werden pro Jahr 350 Euro fällig. Die Haftpflicht-Versicherung kostet für einen RS 3 Sportback laut Allianz Direct im selben Zeitraum 328 Euro. Der Extrabetrag für eine Teilkasko-Police beträgt 198 Euro, während der Vollkasko-Schutz mit zusätzlich 1.023 Euro zu Buche schlägt. Summa summarum kommen dadurch monatliche Unterhaltskosten in der Größenordnung von 399 Euro zusammen, wenn der Audi 15.000 Kilometer im Jahr genutzt wird. Verdoppelt sich die Fahrleistung, muss mit monatlich 733 Euro kalkuliert werden. Der Wertverlust bleibt hierbei unberücksichtigt.

04/2022, Kosten und Realverbrauch Audi RS 3 Sportback
Achim Hartmann
Der Audi RS 3 Sportback kostet mindestens 61.500 Euro.

So wird getestet

Der auto motor und sport-Testverbrauch setzt sich aus drei unterschiedlich gewichteten Verbrauchsfahrten zusammen. 70 Prozent macht der sogenannte "Pendler-Verbrauch" aus. Dabei handelt es sich um eine Fahrt vom Wohnort zum Arbeitsplatz, die im Schnitt 21 Kilometer misst. Mit 15 Prozent geht eine besonders sparsam gefahrene, ca. 275 Kilometer lange Eco-Runde in die Wertung ein. Die übrigen 15 Prozent entfallen auf die Sportfahrer-Runde. Die Länge gleicht in etwa der Eco-Runde, die Routenführung enthält aber einen größeren Autobahn-Anteil und damit im Schnitt höhere Geschwindigkeiten. Die Berechnungsgrundlage für die Kraftstoffkosten bildet immer die Preisangabe des Portals "mehr Tanken" vom Tag der Artikel-Erstellung.

Die monatlichen Unterhaltskosten enthalten Wartung, Verschleißteilkosten und Kfz-Steuern bei einer angenommenen Jahresfahrleistung von 15.000 und 30.000 Kilometern ohne Wertverlust. Grundlage der Berechnung sind der Testverbrauch, eine dreijährige Haltedauer, Schadenfreiheitsklasse SF12 für Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung bei der Allianz Direct inklusive Vergünstigungen für Garagenparker und die Beschränkung auf bestimmte Fahrer (unfallfrei/jährlich 15.000 km/wohnhaft im Postleitzahlenbereich 70174/nicht unter 21/Partnerfahrer älter als 25 Jahre).

Fazit

Der Audi RS 3 Sportback mit 400 PS starkem 2,5-Liter-Fünfzylinder-Turbobenziner kostet mindestens 61.500 Euro und verbraucht im Schnitt 10,2 Liter, was auf 100 Kilometer Kraftstoffkosten von 21,10 Euro nach sich zieht. Die monatlichen Unterhaltskosten betragen 399 Euro bei einer jährlichen Fahrleistung von 15.000 Kilometern. Steigt diese auf 30.000 Kilometer, erhöht sich die Summe auf 733 Euro.

Technische Daten

Audi RS3 Sportback
Grundpreis 61.500 €
Außenmaße 4389 x 1851 x 1436 mm
Kofferraumvolumen 282 bis 1104 l
Hubraum / Motor 2480 cm³ / 5-Zylinder
Leistung 294 kW / 400 PS bei 5600 U/min
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
0-100 km/h 3,7 s
Verbrauch 8,3 l/100 km
Testverbrauch 10,2 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Kompakt Tests 11/2020, Realverbrauch Seat Leon Sportstourer 1.5 TSI Kosten und Realverbrauch Seat Leon Sportstourer 1.5 TSI Xcellence

Ist er nicht nur hübscher, sondern auch teurer als Golf Variant und Co.?

Audi A3
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Audi A3
Mehr zum Thema Sportwagen
Maserati MC20 Cabrio Prototyp
Neuheiten
Clive Sutton CS850R auf Basis Ford Mustang Shelby GT500
Tuning
BMW M4 CSL Teaser
Neuheiten
Mehr anzeigen