BMW i3 Concept, i Wallbox BMW
Aiways U5, Exterieur
Mercedes GLA 250e Plug-in-Hybrid
Renault E-Tech Hybride, Renautl Megane, Fahrbericht
Zhidou D2S Fahrbericht 2019 Elektroauto China Microcar 107 Bilder

Liste der Ladestationen für Förderung mit 900 Euro

Förderung privater Ladestationen 94.000 Anträge pro Woche

Seit dem 24. November gibt es 900 Euro Zuschuss für den Einbau privater Ladestationen. In der ersten Woche gingen bereits rund 94.000 Anträge beim BMVI ein. auto motor und sport hat die Liste der geförderten Ladestationen.

Der Bund fördert den Kauf und die Installation einer privaten Ladestation mit Steuergeldern in Höhe von 900 Euro. Dies gab Bundesminister Andreas Scheuer bei der Eröffnung der Nationalen Leitstelle Ladeinfrastruktur bekannt. Scheuer: "Ab sofort fördern wir Mietern, Eigenheimbesitzern und Vermietern den Einbau privater Ladestationen. 900 Euro Zuschuss gibt es dafür vom Bund. Damit kommen wir unserem Ziel, Laden für alle, immer und überall, einen entscheidenden Schritt näher. Denn ein großer Teil der Ladevorgänge wird daheim stattfinden. Mit unserem Masterplan Ladeinfrastruktur schaffen wir eine flächendeckende Versorgung – die Nationale Leitstelle Ladeinfrastruktur sorgt für die schnelle Umsetzung."

Innerhalb der ersten 24 Stunden sollen laut Andreas Scheuer "über 16.000 Anträge für den Einbau von mehr als 20.500 privaten Ladepunkten gestellt worden sein." Und weiter heißt es: "Zwischen dem 24. November und dem 3. Dezember verzeichnete das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur rund 94.000 Anträge." Dass durch diesen Ansturm das Internetportal der staatlichen Förderbank KfW kurzzeitig überlastet gewesen ist, überrascht nicht. "Wir liegen goldrichtig mit unserer Förderung. Mit den richtigen Anreizen schaffen wir es, dass die Menschen auf klimafreundliche E-Autos umsteigen", schwärmt Scheuer.

Umfrage

9020 Mal abgestimmt
Sollen Vermieter oder Eigentümergemeinschaft bei Installation einer Wallbox mitentscheiden?
Nein, das kann zu unnützen Blockaden führen.
Ja, es darf keine Ausnahmen für bestimmte Zwecke geben.

Die Kirche bekommt nichts

Wer Anträge stellen darf, ist in bestem Amtsdeutsch formuliert: "Träger von Investitionsmaßnahmen zur Errichtung einer Ladestation für Elektroautos im nicht öffentlich zugänglichen Bereich von selbst genutzten oder vermieteten Wohngebäuden". Träger von Investitionsmaßnahmen sind zum Beispiel Privatpersonen, Wohnungseigentümergemeinschaften, Wohnungsunternehmen, Wohnungsgenossenschaften und Bauträger. Nicht antragsberechtigt sind kommunale Gebietskörperschaften, rechtlich unselbständige Eigenbetriebe von kommunalen Gebietskörperschaften, Gemeindeverbände, Zweckverbände und Kirchen.

Mennekes Wallbox
Hersteller
Betragen die Gesamtkosten des Vorhabens weniger als 900 Euro, gibt es keinen Zuschuss.

Das wird gefördert

Der Bund fördert den Erwerb und die Errichtung einer fabrikneuen, nicht öffentlich zugänglichen Ladestation inklusive des elektrischen Anschlusses (Netzanschluss) sowie damit verbundene notwendige Nebenarbeiten an Stellplätzen von bestehenden Wohngebäuden in Deutschland, wenn unter anderem:

  • die Ladestation über eine Normalladeleistung von 11 kW verfügt,
  • der Strom zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien kommt,
  • die Ladestation intelligent und steuerbar ist

So läuft die Förderung ab

Die Förderung erfolgt durch einen Investitionszuschuss, den der Bund nach Abschluss des Vorhabens auf das Bankkonto des Geförderten überweist. Der Zuschuss beträgt pauschal 900 Euro pro Ladepunkt. Unterschreiten die Gesamtkosten des Vorhabens den Zuschussbetrag, gewährt der Bund keine Förderung. Anders herum formuliert: Betragen die Gesamtkosten mindestens 900 Euro, zahlt der Steuerzahler die beantragten 900 Euro. Der Zuschuss wird bei der KfW über das Zuschussportal beantragt. Bei der Ermittlung der Gesamtkosten können Kosten für folgende Leistungen berücksichtigt werden:

  • Ladestation
  • Energiemanagementsystem/Lademanagementsystem zur Steuerung von Ladestationen
  • Elektrischer Anschluss (Netzanschluss)
  • Notwendige Elektroinstallationsarbeiten (zum Beispiel Erdarbeiten)

So berechnet sich Ihr Zuschuss

Anzahl Ladepunkte Schwellenwert  Gesamtkosten Gesamtzuschuss
1 900 EUR z. B. 700 EUR 0
1 900 EUR mind. 900 EUR 900 EUR
2 1.800 EUR z. B. 1.500 EUR 900 EUR
2 1.800 EUR mind. 1.800 EUR 1.800 EUR
3 2.700 EUR z. B. 2.100 EUR 1.800 EUR
3 2.700 EUR mind. 2.700 EUR 2.700 EUR
...      

Interessenten dürfen seit dem 24. November 2020 bei der KfW ihre Anträge einreichen. Ausführliche Informationen zur Förderung und zum Antragsverfahren finden Sie unter www.kfw.de/440.

Liste der geförderten Ladestationen

Hersteller Modell
ABB EVLunic Pro S *
ABB EVLunic Pro M *
ABB Terra AC Wallbox *
ABL eMH1 *
ABL eMH2 *
ABL eMH3 *
ABL eMC2 *
ABL eMC3 *
Alfen EVE Single Pro-Line *
Alfen EVE Double Pro-Line *
Autoaid Intelligent Wallbox 11 kW
Car-go-electric comfort *
Car-go-electric comfort pro *
Cfos Software Cfos SoftwarecFos Power Brain 11kW
Chargehere SingleCharger
Chargehere TwinCharger
Chargepoint CP4100 *
Chargepoint CP4300 *
Circontrol WB Enext Park T *
Circontrol WB EVOLVE SMART T *
Circontrol WB EVOLVE Smart T one *
Circontrol WBM-SMART-TRI *
Circontrol WB2M-SMART-TRI *
Circontrol WBMC-SMART-TRI *
Compleo CS Advanced Solo 2.0 *
Compleo CS Advanced *
Compleo CS Highline *
Cupra CUPRA Charger Connect
Cupra CUPRA Charger Pro
E3/DC Wallbox Easy Connect *
Easee Home *
Easee Charge *
Ebee Ladepunkt Berlin 11kW
Ebee Ladepunkt Berlin 22kW *
Ecotap Homebox LMR 3x16A *
Ecotap WG2 LMR *
Enel X JuiceBox 2.01 *
Enel X JuiceBox 3.0 *
Ensto EVB1xx *
Ensto EVB2xx *
EVBox ELVI 11kW GSM und/oder Wlan
EVBox BusinessLine 11 kW WLAN und/oder GSM
Ford Connected Wallbox 11 kW
Garo GLB-B-DCM-T211
Garo GLB-B-DCM-T222 *
Garo GLB-C-DCM-T211
Garo GLB-C-DCM-T222 *
Go-e go-eCharger HOMEfix *
GSAB 36P1700
GSAB 22.00.1P21ez-emobBe *
GSAB Baur.40W *
GSAB Baur.43W *
Heidelberger Druckmaschinen Wallbox Energy Control 11 kW
Hesotec electrify eBox wr30-R Base 11 kW
Hesotec electrify eBox wr30-R Base 22 kW *
Hesotec electrify eBox wr30-R Smart 11 kW
Hesotec electrify eBox wr30-R Smart 22 kW *
Hesotec electrify eBox wr30-L Base 11 kW
Hesotec electrify eBox wr30-L Base 22 kW *
Hesotec electrify eBox wr30-L Smart 11 kW
Hesotec electrify eBox wr30-L Smart 22 kW *
Hesotec electrify eBox sr10 Base 11 kW
Hesotec electrify eBox sr10 Base 22 kW *
Hesotec electrify eBox sr10 Smart 11 kW
Hesotec electrify eBox sr10 Smart 22 kW *
Hesotec electrify eSat r10 Base 11 kW
Hesotec electrify eSat r10 Base 22 kW *
Hesotec electrify eSat r10 Smart 11 kW
Hesotec electrify eSat r10 Smart 22 kW *
Hesotec electrify eSat r20 Base 11 kW
Hesotec electrify eSat r20 Base 22 kW *
Hesotec electrify eSat r20 Smart 11 kW
Hesotec electrify eSat r20 Smart 22 kW *
Homecharge HC 11 L
Homecharge HC 11 S
Hycube Hycube.Drive 11kW
Innogy eBox smart *
Innogy eBox professional *
Innogy eBox touch *
Juice Technology Juice Charger *
Keba P30 X-Serie *
Keba P30 C-Serie *
Mahle chargeBIG Ladesystem *
Mennekes AMEDIO Professional *
Mennekes AMEDIO Professional+ *
Mennekes AMTRON Xtra *
Mennekes AMTRON Premium *
Mennekes AMTRON Professional *
myenergi Zappi HUB *
myenergi Zyppi HARVI *
My-Wallbox My-Wallbox
Neoom Boxx *
Neoom Boogie *
NewMotion Home Advanced 2.1 *
NewMotion Home Advanced VIEW *
NewMotion Business Pro 2.1 *
NewMotion Business Pro View *
OpenWB openWB series 2 *
PSA PSA WALLBOX 3P 16A 11KW SMART
PSA PSA WALLBOX 3P 32A 22KW SMART *
Scapo Comfort 11 KW Ladestation
Schneider electric EVLink Smart Wallbox G4 *
Schneider electric EVLink Parkplatz 2 *
Seat SEAT Charger Connect
Seat SEAT Charger Pro
Sedlbauer SlimBox-Pro *
ShortCutSolutions EVA pronet stationär
Skoda ŠKODA  iV Charger Connect
Skoda ŠKODA  iV Charger Connect+
SMA Solar Technology SMA EV Charger 22
Sonnen sonnenCharger *
Stöhr Wall Boxen der 93000095SSLLPWH - Reihe *
Volkswagen ID.Charger Connect
Volkswagen ID.Charger Pro
Wallbe Eco *
Wallbe Pro *
Wallbe Pro Plus *
Wallbe P3 *
Wallbe LUX
Wallbe LUX Smart
Wallbox Chargers Pulsar *
Wallbox Chargers Pulsar Plus (11 kW oder 22 kW) *
Wallbox Chargers Commander 2 (11 kW oder 22 kW) *
Wallbox Chargers Copper SB *
Walther-Werke smartEVO 11
Walther-Werke smartEVO 22 *
Walther-Werke smartEVO PRO 11
Walther-Werke smartEVO PRO 22 *
Webasto Webasto Live *
Weidmüller Mobility Concepts AC-Wallbox Business *
Wirelane Light & Charge *
Wirelane Nano
*Bitte lassen Sie sich von Ihrem Fachbetrieb schriftlich bestätigen, dass die Ladestation auf 11 kW gedrosselt wurde bzw. nur über eine Ladeleistung von 11 kW verfügt.  

Fazit

900 Euro Zuschuss für die Installation einer Wallbox – zur Förderung der Elektromobilität ist dies eine sinnvolle Sache. Insbesondere in Kombination mit der Gesetzesänderung, die das Installieren von Wallboxen in Häusern mit mehreren Eigentümern erheblich erleichtert, da die anderen Eigentümer einen Installationsantrag nicht mehr mit nur einer Stimme ablehnen können.

Selbst wer sich vorstellen kann, erst in ein paar Jahren ein Elektroauto zu kaufen, kann zuschlagen und sich somit ein bisschen Steuergeld zurückholen – der Besitz eines solchen Auto zählt nämlich nicht zu den Fördervoraussetzungen. In der ersten Woche gingen rund 94.000 Anträge beim BMVI ein.

Mehr zum Thema Elektroauto
Mitsubishi ASX, Subaru XV Vergleichstest, ams 0121
Citroen e-Berlingo, Elektro-Kastenwagen
E-Auto
Kia EV Lineup
Politik & Wirtschaft