Mercedes - Formel 1 - GP Frankreich - Le Castellet - 21. Juli 2022 ams
Mercedes - Formel 1 - GP Frankreich - Le Castellet - 21. Juli 2022
Mercedes - Formel 1 - GP Frankreich - Le Castellet - 21. Juli 2022
Mercedes - Formel 1 - GP Frankreich - Le Castellet - 21. Juli 2022
Alpine - Formel 1 - GP Frankreich - Le Castellet - 21. Juli 2022 40 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

F1-Fotos Frankreich 2022: Erste Bilder Donnerstag

F1-Fotos GP Frankreich 2022 - Donnerstag Mercedes mit BMW-Niere

GP Frankreich 2022

Die Formel 1 macht dieses Wochenende Station im Glutofen von Le Castellet. Wir haben uns schon am Donnerstag an der Strecke umgesehen und zeigen die ersten Bilder in unserer Galerie.

Die Hitze hat ganz Europa fest im Griff. Da macht auch Südfrankreich keine Ausnahme. Das Quecksilber schoss am Donnerstag an der Strecke von Paul Ricard schon in der Früh über die 30°C-Marke. Die Sonne brannte erbarmungslos auf den dunklen Asphalt. Wolken, die kurz mal Schatten spenden könnten, waren keine in Sicht.

In den Garagen versuchten die Teams, mit Ventilatoren und Klimageräten für einigermaßen erträgliche Arbeitsbedingungen zu sorgen. Trotzdem kamen die Mechaniker beim Zusammenbau der Autos ganz schön ins Schwitzen. Die Boxenstopp-Trainings wurden in den Abend verschoben, was die Übung aber nur etwas weniger anstrengend machen dürfte.

Valtteri Bottas - Alfa Romeo - Formel 1 - GP Frankreich - Le Castellet - 21. Juli 2022
xpb
Tour de France mit Alfa Romeo - angeführt von Valtteri Bottas.

Mercedes zeigt Nasen-Upgrade

Technik-Fans kommen dieses Wochenende ganz auf ihre Kosten. Mehrere Teams haben Upgrades an ihren Autos angekündigt. Besonders ins Auge sprang uns schon am Donnerstag eine kleine Änderung am Mercedes. Der Silberpfeil bekam größere Nasenlöcher verpasst, über die frische Luft zur Kühlung der Fahrer ins Cockpit geleitet wird.

Beim Design der Öffnungen gingen die Ingenieure aber einen ungewöhnlichen Weg. Die beiden Aussparungen sind schmal und länglich geformt. Die Reaktion der Fans in den sozialen Medien fiel eindeutig aus. Viele erinnert der Look an die großen Nieren der neueren BMW-Modelle.

Die Piloten ließen sich am Donnerstag auch schon im Fahrerlager blicken. Beim obligatorischen Streckenrundgang ließen es die Stars wegen der Hitze alle etwas ruhiger angehen. Esteban Ocon drehte seine ersten Runden entspannt auf dem Fahrrad. Der Alpine-Pilot nahm dabei die Profi-Radsportlerin Évita Muzic mit. Alfa Romeo stellte sogar eine ganze Mannschaft für die kleine Tour de France.

Zur Formel-1 Startseite
Formel 1 Aktuell Sergio Perez - Red Bull - GP Ungarn 2022 - Budapest Schnellste Boxenstopps der Saison Red Bull festigt Vormachtstellung

Red Bull liegt vorn. McLaren klettert, Mercedes stürzt ab.

Mehr zum Thema Scuderia Ferrari
Max Verstappen - Charles Leclerc - GP Ungarn 2022 - Budapest
Aktuell
Verstappen - Leclerc - GP Ungarn 2022 - Budapest
Aktuell
Charles Leclerc - Ferrari - Formel 1 - GP Ungarn 2022 - Budapest - Rennen
Aktuell
Mehr anzeigen