BMW Z4 Facelift Erlkönig Stefan Baldauf
BMW Z4 Facelift Erlkönig
BMW Z4 Facelift Erlkönig
BMW Z4 Facelift Erlkönig
BMW Z4 Facelift Erlkönig 9 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Erlkönig BMW-Z4-Facelift: Nur sanft weiterentwickelt

Erlkönig BMW Z4 Facelift Nur sanft weiterentwickelt

Die üppige Tarnung am BMW-Z4-Erlkönig täuscht, das Facelift für Ende 2022 hält nur wenige Änderungen am Roadster bereit.

Der aktuelle BMW Z4 ist bereits die dritte Generation des Roadsters und als Typ G29 seit 2018 auf dem Markt. Zum Herbst 2022 bekommt der Zweisitzer im normalen Modellzyklus eine Auffrischung spendiert. Ein Erlkönig des kommenden Z4 ist unserem Erlkönigjäger jetzt vor die Linse gefahren.

Formal unverändert

Der zeigt sich zwar vollflächig mit Tarnfolio überzogen, die scheint aber so gut wie keine Änderungen zu verbergen. Die unverkleideten Scheinwerfer und Rückleuchten entsprechen weiter dem aktuellen Modell. Die sportlich gezeichneten Schürzen verweisen auf das bislang optionale M-Karosseriepaket, das ab der Modellpflege möglicherweise serienmäßig am Z4 klebt. Zudem scheint sich der Kühlergrill marginal zu ändern.

Keine Änderungen sind beim eingeschränkten Blick ins Cockpit zu erkennen. Der Roadster dürfte auch hier an der bewährten Formgebung festhalten. Üppige Displays würden viel Platz und einen tiefgreifenden Umbau erfordern – beides bei den Stückzahlen, die der Z4 macht, nicht unbedingt zu erwarten.

BMW Z4 M40i Realverbrauch
Neuheiten

Neue Handschaltoption

Modifikationen ergeben sich am ehesten unter dem Blech. Basistriebwerk bleibt der Zweiliter-Turbovierzylinder mit 197 PS, der weiter mit Automatik und als Handschalter zu haben sein dürfte. Darüber sortiert sich weiter der sechszylindrige sDrive30i ein, der vermutlich unverändert mit 258 PS antritt. Top-Version bleibt weiter der M40i, in dem der Reihensechszylinder 340 PS an den Start bringt. Womöglich ergibt sich aber genau bei den Sechszylindern die bedeutendste Änderung. Viele Zeichen deuten darauf hin, dass BMW, wie es Toyota mit dem Z4-Schwestermodell Supra gerade vorgemacht hat, auch eine Handschaltoption einführen könnte. Ob das Sechsgang-Getriebe dann ausgewählten Märkten (USA) vorbehalten bleibt oder überall angeboten wird bleibt noch offen.

BMW Z4 Coupé Retusche
Neuheiten

Die Produktion des aufgefrischten BMW Z4 startet im November 2022. In den Handel dürfte der damit vermutlich zum Jahreswechsel kommen. Dann vermutlich für seine letzte Lebensphase, denn im Oktober 2025 soll die Produktion des Z4 bei Magna-Steyr ohne Nachfolger auslaufen.

Umfrage

4740 Mal abgestimmt
BMW Z4 M40i oder Z4 sDrive30i?
Z4 M40i: Für mich muss es immer das Topmodell sein.
Z4 sDrive30i: Superflott, leichter und etwas günstiger - gefällt mir.

Fazit

BMW frischt den Roadster Z4 nach vier Jahren in Produktion nochmal auf, bevor er dann vermutlich Ende 2025 komplett verabschiedet wird. Die Modifikationen bleiben dezent, alle Hoffnungen ruhen auf einer Handschaltoption für die Sechszylinder, wie sie Toyota beim Supra umgesetzt hat.

Zur Startseite
Sportwagen Neuvorstellungen & Erlkönige BMW M2 Neuer BMW M2 (G87) ab 2022 Kleiner M3 mit über 400 PS

Das „M“ prangt auch künftig am Top-2er von BMW.

BMW Z4
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über BMW Z4
Mehr zum Thema Sportwagen
Porsche 911 Turbo, Porsche 718 Cayman
Tests
Rimac Nevera Kunde Nico Rosberg Serienmodell Collage
E-Auto
Porsche 959 S F9 Prototype (1985)
Mehr Oldtimer
Mehr anzeigen