DS 4 E-Tense Europa DS
Erlkönig DS4 E-Tense
Erlkönig DS4 E-Tense
Erlkönig DS4 E-Tense
Erlkönig DS4 E-Tense 28 Bilder

DS 4 E-Tense: Premium-Plugin-Hybrid kommt 2021

DS 4 E-Tense Premium-Plugin-Hybrid kommt 2021

Die Citroën-Tochter DS steigt 2021 mit dem DS4 mit einem Premiummodell in die Kompaktklasse ein. Gebaut wird das neue DS-Modell bei Opel in Rüsselsheim.

Mit dem DS3 sind die Franzosen bei den Kleinwagen am Start, der DS7 wendet sich an Mittelklasse-SUV-Interessenten und der DS9 sucht seine Kundschaft in der Oberen Mittelklasse. In der Kompaktklasse war DS bislang blank. Diese Lücke schließt 2021 der neue DS4.

Bekannter Plugin-Hybridantriebsstrang

Wie viele andere Konzernmodelle von PSA baut auch der DS4 auf der EMP2-Plattform – dem MQB der Franzosen – auf, die für unterschiedliche Antriebsstränge geeignet ist. Im jetzt angekündigten DS4 E-Tense kommt der bewährte Plugin-Hybridantriebsstrang mit 225 PS Systemleistung zum Zuge. Mitspielen in diesem Ensemble dürfen ein turbogeladener 180-PS-Vierzylinder-Benziner, ein 110 PS starker Elektromotor und eine Achtgangautomatik. Das gesamte Antriebsmoment fließt an die Vorderräder. Im reinen Elektromodus sollen über 50 Kilometer WLTP-Reichweite drin sein.

DS 4 E-Tense Europa
DS
Bekannter E-Tense-Plugin-Hybridantrieb mit 225 PS.

Die bisher nur schemenhaften Darstellungen des DS4 lassen eine optische Nähe zum Crossover-Schwestermodell Citro�n C4 erkennen. Sprich, der DS4 kommt als Viertürer mit coupéhaftem Dachverlauf und hohem Heck.

Steuerung per Geste und Sprache

In Sachen Ausstattung geht der DS4, wie es sein Premium-Anspruch geziemt, in die Vollen. Alle wichtigen Informationen werden per Headup-Display gefühlt vier Meter vor das Fahrzeug projiziert.

Ein damit kombiniertes Nachtsichtsystem erhöht den Durchblick bei Dunkelheit. Auf dem 21-Zoll-Display im Auto werden ihm stattdessen wichtige Informationen wie Geschwindigkeit, Fahrerassistenzsysteme, Navigation, Warnhinweise oder sogar der Musiktitel, den er gerade hört, angezeigt. Gesteuert wird das Infotainmentsystem per Sprache oder Geste – DS nennt das Iris-System. Auch individuelle Benutzeroberflächen lassen sich anlegen. Für stets aktuelles Kartenmaterial sorgt eine Cloud-Anbindung.

Autonom nach Level 2

Der DS Drive Assist 2.0, der auf Laser, Radar und Kameras baut, erlaubt dem DS4 teilautonomes Fahrens nach Level 2. Die Technik positioniert des DS4 zentral in der Spur, ermöglicht halbautomatisches Überholen und passt in Kurven die Geschwindigkeit an. Die Sensorik erkennt aber auch den Fahrbahnbelag sowie den Straßenverlauf und stellt das Fahrwerk aktiv darauf ein.

DS 4 E-Tense Europa
DS
Der DS4 fährt autonom nach Level 2.

Darüber hinaus bringt der DS4 noch intelligentes Matrix-LED-Licht mit, das die Ausleuchtung der Straße in allen Situationen optimiert, den anderen Verkehr aber nicht blendet. Stolz sind die Franzosen auch auf eine Klimatechnologie, die mit nahezu unsichtbaren Öffnungen in der Armaturentafel agiert.

Made in Germany

Gefertigt wird der DS4 allerdings bei Opel in Rüsselsheim. Denn so sehr man auf französischen Chic setzt, so wichtig ist DS das Label "Made in Germany". Die Produktion startet 2021. Einen Starttermin für den DS4 nennt die PSA-Tochter noch nicht.

Umfrage

Was ist "Made in Germany" noch wert?
190 Mal abgestimmt
Bürgt immer noch für hohe Fertigungsqualität.
Qualität hängt nicht vom Produktionsstandort ab.

Fazit

Die Citroën-Nobeltochter DS fährt mit dem DS4 ab 2021 in der Kompaktklasse vor. Die Technik stammt aus dem bekannten EMP2-Baukasten, zeigt sich aber hochwertig aufgepeppt. Für Premium-Qualität soll das Label "Made in Germany" bürgen, denn der DS4 wird bei Opel in Rüsselsheim gebaut.

DS 4
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über DS 4
Mehr zum Thema Hybridantrieb
Opel Astra 2021
Neuheiten
Mitsubishi Outlander
Neuheiten
Hyundai i30 Kombi gegen VW Golf Variant, ams 0221 Vergleichstest
Tests