Lamborghini Huracan Sterrato Leaked Cochespias/Instagram
Lamborghini Huracan Sterrato Erlkönig
Lamborghini Huracan Sterrato Erlkönig
Lamborghini Huracan Sterrato Erlkönig
Lamborghini Huracan Sterrato Erlkönig 13 Bilder

Lamborghini Huracan Sterrato: Offroad-Sonderserie

Lamborghini Huracan Sterrato leaked Offroad-Sonderserie zum Abschied

Nach dem Aventador fährt auch der Huracan auf sein Karriereende zu. Das werden die Italiener mit Sondermodellen garnieren. Nach Patentanmeldungen für einen Sterrato hatten wir bereits einen passenden Erlkönig erwischt. Jetzt ist ein erstes Bild geleaked.

Der Lamborghini Huracan wird uns in seiner aktuellen Form noch zwei Jahre begleiten, für 2024 hat Lamborghini-Chef Stephan Winkelmann den Nachfolger bereits angekündigt. Wie schon beim Aventador, dessen Nachfolger bereits 2023 bereitsteht, bereitet Lamborghini noch spezielle Sonderserien zum Abschied vor.

Gelände-Sportwagen in Kleinserie

Erste Hinweise lieferten bereits im November 2021 beim europäischen Patentamt eingetragene neue Modellnamen. Die Modellbezeichnung Huracan Sterrato haben sich die Italiener Ende Oktober 2021 schützen lassen. Sterrato – steht im Italienischen für Gelände – deutet auf eine Offroad-Variante des V10-Sportlers hin.

Wie die aussehen könnte, hat bereits eine entsprechend benannte Studie aus dem Sommer 2019 gezeigt. Ein Huracan mit dicken Kotflügelbacken, Offroadreifen, mehr Bodenfreiheit und Zusatzscheinwerfern. Schon nach der Präsentation der Studie waren Gerüchte über eine Sonderserie aufgetaucht. Damals war die Rede von 500 Autos zu einem Stückpreis von rund 240.000 Euro. Die speziellen Anbauteile sollten im 3D-Druckverfahren hergestellt werden. Mit der Patentanmeldung verdichteten sich die Gerüchte von einer Sonderserie. Mit dem dann erwischten Erlkönig war klar – der Huracan Sterrato kommt tatsächlich.

Lamborghini Huracán Sterrato
Neuheiten

Erstes Bild aufgetaucht

Und der scheint sich gar nicht so weit von der Studie zu entfernen. Klar zu erkennen die die erhöhte Bodenfreiheit am Prototypen. Auf dem Dach trägt der Erlkönig die an der Studie bereits gezeigte Dachreling. Dazwischen erhebt sich ein zentraler Ansaugluftschnorchel, der auf schmutzigem Terrain dem V10 saubere Luft zuführen soll. Der LED-Lichtbalken auf der vorderen Haube ist bislang nur provisorisch montiert. Hier hatte die Studie zwei fest installierte LED-Spots zu bieten. Was ebenfalls noch fehlt sind die Radlaufverbreiterungen sowie die breiteren Schwellerverkleidungen. Da der Erlkönig noch auf Serienrädern mit Straßenbereifung steht, dürfte hier noch ein Upgrade folgen. Bereits erprobt werden Unterfahrschutzelemente an der Front. Einen ersten Blick auf das kommende Serienmodell erlaubt ein im Internet durchgesickertes Bild des Sterrato, das von der spanischen Autowebsite Cochespias über Instagram veröffentlicht wurde.

Umfrage

54998 Mal abgestimmt
Würden Sie ein limitiertes Sondermodell als Wertanlage kaufen, wenn Sie könnten?
Ja, da kommen für mich Wertsteigerung und Spaß zusammen.
Nein, das wäre mir viel zu unsicher.

Fazit

Lamborghini plant den Huracan mit zwei Sonderserien zu verabschieden. Der Sterrato kommt als Offroadvariante des Sportwagens und bleibt dabei nah an der Studie von 2019. Mit dem Tecnica kommt ein besonders sportliches Straßenmodell.

Sportwagen Neuvorstellungen & Erlkönige Erlkönig Porsche 911 GT2 RS Clubsport 25 Porsche 911 GT2 RS Clubsport 25 Track-Spielzeug für 525.000 Euro

Der Clubsport 25 wurde für Trackday- und Rundstreckeneinsätze konzipiert.

Lamborghini Huracán
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Lamborghini Huracán
Mehr zum Thema Sportwagen
Mansory F9XX auf Basis Ferrari SF90
Tuning
03/2022, Mansory Ferrari F8 Tributo Spider Softkit
Tuning
Mercedes-Maybach SL Render Collage Retusche
Neuheiten
Mehr anzeigen