Morgan Plus 4 70th Edition Morgan

Morgan Plus 4 70th Edition

Stahl-Chassis adieu

Morgan steuert zielsicher auf das Ende des betagten Stahl-Chassis zu, das seit 1936 unter verschiedenen Modellen verbaut wird. Zu dessen Finale unter dem Plus 4 legen die Briten nochmal ein Sondermodell auf.

Morgan rüstet seine Modelle auf das neue CX-Chassis aus Aluminium um, das das seit 1936 verbaute Stahl-Chassis beerbt. Das Ur-Chassis steckt auch noch unter dem Plus 4, der noch in 2020 auf die neue Fahrwerkstechnik umgerüstet werden soll.

Zum Finale der alten Plattform legen die Briten ein auf 20 Exemplare limitiertes Sondermodell auf. Der Morgan Plus 4 70th Anniversary Edition markiert damit 70 Jahre Morgan Plus 4 sowie gleichzeitig das Ende das alten Chassis.

Zu den besonderen Features des Jubi-Modells zählen ein komplett goldfarben lackierter Rahmen sowie eine Karosserie-Lackierung im Farbton Platinum Metallic. Dazu kombinieren die Briten grau gehaltene Leichtmetallräder, eine Frontschürze aus dem Motorsport sowie schwarz gehaltene Anbauteile an der Karosserie.

Morgan Plus 4 70th Edition
Morgan

Mehr Leistung für das Sondermodell

Auch im mit Leder und Edelholz ausgeschlagenen Innenraum herrschen Grau- und Silbertöne vor. Das Moto-Lita-Lenkrad präsentiert sich schwarz, die Ledersitze bekommen eine Sitzheizung, der Fußraum eine Beleuchtung. Nicht fehlen dürfen Sondermodellplakette und Schriftzüge.

Nachgelegt wird auch unter der Motorhaube. Hier erhält der zwei Liter große Vierzylinder eine Leistungssteigerung auf 182 PS, die die Spurtzeit auf unter sieben Sekunden drücken soll. Kombiniert wird der Vierzylinder mit einer Sportabgasanlage mit schwarz gehaltenem Endrohr. Zum Fahrzeug bekommt jeder Käufer eine umfangreiche Produktionsdokumentation in Buchform. Als Preis ruft Morgan 60.995 Pfund auf. Eine Umrechnung sparen wir uns an dieser Stelle, denn alle 20 Fahrzeuge sind bereits reserviert und angezahlt.

Sportwagen Neuvorstellungen & Erlkönige Morgan CX-Plattform Morgan-Zukunft Ab 2020 weitere Modelle auf CX-Basis

Neu kommen auch manuelle Getriebe und kleinere Motoren.

Mehr zum Thema Roadster
Lotus Elise
Kaufberatung
Aston Martin V12 Speedster - Roadster - Sportwagen
Neuheiten
Honda Tokyo Auto Salon 2020
Neuheiten