Morgan Plus Six Modelljahr 2022 Morgan
Morgan Plus Six Modelljahr 2022
Morgan Plus Six Modelljahr 2022
Morgan Plus Six Modelljahr 2022
Morgan Plus Six Modelljahr 2022 8 Bilder

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Morgan Plus 4 und Plus 6: Modellpflege für 2022

Morgan Plus 4 und Plus 6 Dezente Upgrades zum Modelljahr 2022

Mit kleineren technischen und optischen Updates schickt der britische Autobauer Morgan seine beiden Roadster Plus 4 und Plus 6 ins Modelljahr 2022.

Gestützt auf zahlreiche Kundenwünsche hat Morgan seine Roadster-Modelle zum Modelljahr 2022 angepasst. Die Änderungen betreffen alle ab sofort bestellten Fahrzeuge.

Modifiziertes Verdeck

Angeführt wird die Modellpflege durch ein neu gestaltetes Verdeck. Das ruht auf einem leicht modifizierten Rahmen, bietet eine besseren Anschluss an das Passagierabteil, ein neues Dichtungs- und Geräuschdämmpaket und lässt sich durch neue Scharniere und Schlösser auch leichter bedienen. Dezent angepasst wurde auch das Morgan-Wing-Emblem.

Morgan Plus Six Modelljahr 2022
Morgan
Nach über einem Jahrzehnt hat Morgan das Wing-Logo wieder einmal dezent modifiziert.

Die Front der Plus-Modelle kennzeichnet ein modifizierter unterer Lufteinlass, der mit einem schwarzen Gitter versehen ist. Neu im Angebot ist auch eine Sportabgasanlage mit Klappensteuerung, die mit verschiedenen Endrohrvarianten kombiniert werden kann.

Neue Sitze verbessern den Komfort

Für mehr Komfort und Seitenhalt sollen neu gepolsterte Sitze mit einstellbarer Lordosenstütze sorgen. Der Plus 4 kommt serienmäßig mit Komfort-Gestühl, der Plus 6 mit Komfort-Plus-Sitzen. Der Morgan Plus 6 erhält Komfort-Plus-Sitze mit zusätzlich pneumatisch einstellbaren Seitenwangen und verbesserter Oberschenkelauflage. Neu an Bord ist ein abschließbares Staufach im Bereich hinter den Sitzen. Zu den weiteren neuen Features zählen weitere LED-Innenleuchten, eine USB-Ladesteckdose sowie eine Coming-Home-Lichtfunktion.

Preise für den neuen Modelljahrgang nennt Morgan noch nicht.

Umfrage

8703 Mal abgestimmt
Mögen Sie Morgan?
Ja, super, dass es solche klassisch puristischen Sportwagenhersteller noch gibt.
Nein, deren Fahrzeuge wirken mir zu klassisch.

Fazit

Mit dezenten Verbesserungen greift Morgan Kundenwünsche auf. Alle Modifikationen greifen ab sofort. Die Veränderungen fallen insgesamt allerdings dezent aus.

Sportwagen Neuvorstellungen & Erlkönige Red Bull RB17 - Hypercar - Design-Skizze Red Bull RB17 mit über 1.100 PS Ein Hypercar der Extreme

Der RB17 leistet über 1.100 PS bei einem geringen Fahrzeuggewicht.

Morgan Plus 4
Artikel 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Morgan Plus 4
Mehr zum Thema Roadster
Lanzante McLaren P1 Spider
Neuheiten
06/2022, 1965 Jaguar E-Type Series I Werks-Restomod
Restaurierung
Mercedes-Maybach SL Render Collage Retusche
Neuheiten
Mehr anzeigen