Nissan Frontier V6 2020 Nissan

Nissan Frontier

Neuer V6-Motor für den Navara-Zwilling

Nissan rüstet den Navara-Zwilling Frontier für den US-Markt mit einem 3,8-Liter-V6-Benziner aus. Premiere feiert diese Kombination auf der Chicago Auto Show.

Der Nissan Frontier ist der US-Zwillingsbruder des hierzulande angebotenen Nissan Navara. Bislang wurde der Frontier nur mit einem 2,5 Liter großen Vierzylinder-Saugbenziner mit 152 PS sowie einem Vierliter-V6 mit 261 PS angeboten. Obwohl der Frontier zum Modelljahr 2021 durch ein komplett neuentwickeltes Modell ersetzt wird, rüstet Nissan den Truck zum Modelljahr 2020 nochmals kräftig auf. Neu in den Bug des Trucks wandert ein 3,8 Liter großer V6-Benziner, der es auf 310 PS und 354 Nm Drehmoment bringt. Kombiniert wird der neue V6 mit einer ebenfalls neuen Neungang-Automatik. Wählen kann der Kunde zwischen Hinterradantrieb oder einer Allradvariante.

Nur noch mit V6

Der V6 wird zudem der einzig verfügbare Antrieb für das Modelljahr 2020 bleiben, denn der Vierzylinder samt manuellem Getriebe entfällt. Auch im Nachfolgemodell ab 2021 wird der V6 ohne Alternative bleiben.

Netter Randaspekt: In Europa teilt sich der Frontier-Bruder Navara die Plattform mit der Mercedes X-Klasse. Diese konnte sich vom Japaner vor allem durch einen Sechszylinder-Turbodiesel abgrenzen, denn der Navara ist in Europa ausschließlich mit einem 2,3-Liter-Vierzylinder-Turbodiesel zu haben. Allerdings stellt Mercedes die X-Klasse ab Mai 2020 wegen Erfolglosigkeit komplett ein. Der US-Sechszylinder im Frontier wird es aber nicht nach Europa in den Navara schaffen.

Nutzfahrzeuge Neuvorstellungen & Erlkönige Mercedes X-Klasse Exterieur Mercedes X-Klasse am Ende Pickup läuft Ende Mai 2020 aus

Mercedes stellt die Produktion der X-Klasse in Barcelona ein.

Nissan Navara
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Nissan Navara
Mehr zum Thema Pickups
Ball and Buck CJ-8
Neuheiten
02/2020, Hennessey Goliath auf Basis GMC Sierra
Tuning
Peugeot Pickup Landtrek
Neuheiten