Lunaz Elektroauto Umbau Oldtimer Lunaz
Lunaz Elektroauto Umbau Oldtimer
Lunaz Elektroauto Umbau Oldtimer
Lunaz Elektroauto Umbau Oldtimer
Lunaz Elektroauto Umbau Oldtimer 7 Bilder

Lunaz-Design rüstet um

Elektroantrieb für Oldtimer

Die britische Firma Lunaz Design hat sich auf die Umrüstung von klassischen Automobilen auf Elektroantrieb spezialisiert. Genutzt wird dazu ein selbstentwickelter Elektro-Baukasten.

Lunaz kapriziert sich nicht auf ein Modell oder eine Marke, man ist offen für alle Fahrzeuge. Hauptsache der Kunde ist umrüstwillig und zahlungskräftig, denn unter umgerechnet rund 390.000 Euro ist ein auf E-Antrieb umgebauter Oldtimer nicht zu haben. Inkludiert ist dabei allerdings auch eine komplette Restaurierung.

Bis zu 600 PS und moderne Regelsysteme

Die Leistungsrange der verfügbaren Elektromotoren reicht von 135 bis knapp 600 PS. Je nach gewähltem Output wird der bestehende Antriebsstrang verstärkt oder gleich ganz ausgetauscht. Die Batterien werden aus Standardmodulen selbst konfiguriert. Die Größe und damit die Kapazität hängen vom verfügbaren Bauraum im Oldtimer ab. In der Regel werden zwei Pakete verbaut – eines im Motorraum und eines am Unterboden. Reichweiten von rund 400 Kilometer sollen so fast immer möglich sein. Weil Lunaz auch die komplette Steuerelektronik selbst entwickelt, können Oldtimer so auch mit modernen Regelsystem (z.B. Traktionskontrolle, ABS, Tempomat) aufgerüstet werden. Das ergänzend verbaute Scheibenbremssystem arbeitet regenerativ und gewinnt Energie zurück. Ebenfalls verbaut werden elektrisch untertstützte Servolenksysteme. Auf Wunsch gibt es auch LED-Leuchtmittel für den Innenraum und modernste Infotainmentsysteme.

Lunaz Elektroauto Umbau Oldtimer
Lunaz

Äußerlich unverändert

Äußerlich bleiben die Elektroumbauten bis auf den fehlenden Auspuff völlig unscheinbar. Die Ladesteckdosen (CHAdeMO und Typ2) verbergen sich hinter verfügbaren Tankklappen. Im Cockpit wird lediglich die Instrumentierung auf E-Antriebsbedürfnisse umgebaut.

Alle für den Umbau benötigten Teile werden übrigens inhouse bei Lunaz gefertigt – teils in Handarbeit, teils per 3D-Druck. Theoretisch sind die Elektroumbauten auch wieder reversibel, falls ein Kunde das möchte. Bislang sei aber noch kein entsprechender Wunsch an Lunaz herangetragen worden.

Fertiggestellt wurden bisher zwei Fahrzeuge – ein 1961er Rolls-Royce Phantom V mit einer 120 kWh-Batterie sowie ein 1953er Jaguar XK120 mit einer 80 kWh-Batterie und zwei zusammen 700 Nm und 375 PS starken E-Motoren. Weitere exklusive Oldtimer für eine Umrüstung wurden von Lunaz bereits erworben. Ab November 2019 stehen diese dann sukzessive zum Verkauf.

Gegründet wurde Lunaz von Oldtimer-Liebhaber David Lorenz. Der Name Lunaz leitet sich vom Namen seiner Tochter Luna ab. Mit zum Team gehören diverse Entwickler aus Formel 1-Kreisen sowie von Aston Martin, Ferrari, Jaguar, VW und McLaren.

Umfrage

Oldtimer auf Elektroantrieb umbauen ....
64 Mal abgestimmt
... ist ein absoluter Frevel.
... durchaus legitim und zeitgemäß.
Oldtimer Oldtimer Kreisel Electric EVEX-910 Oldtimer zu Elektro-Autos umgebaut In 2,5 Sekunden von null auf 100 - elektrisch

Die Idee, einen Elektromotor in Klassiker einzubauen, fasziniert.

Mehr zum Thema Elektroauto
Star Wars-Kooperation mit Porsche Taycan
E-Auto
10/2019, Elektromotor zum Nachrüsten von Swindon Powertrains
Alternative Antriebe
Mia Electric, Autosalon Genf 2012, Messe, E-Auto
Tech & Zukunft