VW ID.3 (2020), 1st-Serie VW
VW ID.3 (2020), 1st-Serie
VW ID.3 Fahrbericht
VW ID.3 (2020), 1st-Serie
VW ID.3 (2020), 1st-Serie 25 Bilder

VW iD.3 und ID.4 im Abonnement

VW ID.3 und ID.4 Elektroautos im Abo

Volkswagen bietet die E-Autos VW ID.3 und VW ID.4 im Abonnement an. Mehr als 2.000 Elektroautos sollen in den kommenden Monaten zur Verfügung stehen.

Der Auto-Konzern plant, dass 20 Prozent des Umsatzes bis zum Jahr 2030 auf Abos und andere Mobilitätsangebote entfallen. "Immer mehr Menschen möchten ein Auto nicht mehr dauerhaft besitzen, es jedoch über einen Zeitraum exklusiv nutzen. Mit dem Volkswagen Auto-Abo habe das Unternehmen ein "flexibles Angebot zwischen Leasing und Sharing entwickelt", sagt Vertriebsvorstand Frank Zellmer.

VW-Abo für 499 Euro im Monat

Das Abo kostet mindestens 499 Euro für einen VW ID.3. Die Mindestlaufzeit beträgt sechs Monate – für eine Mindestlaufzeit von drei Monaten erhöht sich der Preis auf 589 Euro. Danach ist das Abonnement jederzeit kündbar. Teurer gestaltet sich das beim ID.4: Ein Abo mit der Mindestlaufzeit von sechs Monaten kostet 649 Euro und bei drei Monaten 739 Euro.

VW ID.4, Exterieur
Fahrberichte

Bis auf den Strom zum Laden der E-Autos ist (fast) alles enthalten: 800 Freikilometer pro Monat, Zulassungsservice, Hauptuntersuchung, Wartung, Inspektion, Versicherung und Steuer. Der Führerschein des Abonnenten muss mindestens ein Jahr alt sein. Innerhalb von 14 Tagen liefert VW dem Kunden das bestellte Fahrzeug.

VW ID.4 Weltpremiere 2020
VW
Ein ID.4 kostet im Abo bei einer sechsmonatigen Mindestlaufzeit mindestens 649 Euro.

Handel von VW bereits integriert

Für die anfallenden Wartungen, Reparaturen und Inspektionen ist der Handel direkt integriert. In Zukunft soll es für die Kunden die Möglichkeit geben, ihr Abonnement direkt beim Händler abzuschließen.

Einige Monate nach Start des neuen Volkswagen Auto-Abonnements möchten die Wolfsburger Leasing und Verkaufsabschlüsse ebenfalls online anbieten. Das soll dem Hersteller einen weiteren Digitalisierungsschub geben.

Umfrage

1541 Mal abgestimmt
Hat der ID.4 schon alles, was man braucht?
Na klar, mehr Ausstattung braucht niemand.
Nein, ich wünsche mir da schon noch mehr Individualität.

Fazit

VW bietet eine komfortable Lösung für all jene an, die sich kein eigenes Auto zulegen möchten, aber den Luxus der individuellen Mobilität genießen möchten. Zwar sind bis auf den Strom für E-Auto alle Kosten im Abo enthalten, doch 499 Euro können einige interessierte Kunden durchaus davon abschrecken, das Abonnement abzuschließen.

VW ID.4
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über VW ID.4
Mehr zum Thema Alternative Antriebe
MG EHS
Tests
05/2021, Porsche Boxster EV Elektro
Neuheiten
09/2021, Aura Elektro-Roadster Concept Car
E-Auto
Mehr anzeigen