Porsche Infotainment PCM 6.0 Update Januar 2022 Porsche / Patrick Lang
Porsche Infotainment PCM 6.0 Update Januar 2022
Porsche Infotainment PCM 6.0 Update Januar 2022
Porsche Infotainment PCM 6.0 Update Januar 2022
Porsche Taycan Turbo, Exterieur 13 Bilder

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Porsche Communication Management (PCM) 6.0 Update

Porsche Communication Management 6.0 (2022) Großes Infotainment-Update

911, Cayenne, Taycan und Panamera erhalten ein umfangreiches Update für das Infotainment-System PCM 6.0. Unter anderem mit Spotify-Einbindung und verbesserter Routenplanung.

Der Taycan hat es eingeführt, im Sommer 2021 wird es auf weitere Baureihen ausgerollt: Dann erhalten auch 911, Cayenne und Panamera das Porsche Communication Management der sechsten Generation. Das PCM 6.0 bietet erstmals eine Smartphone-Konnektivität über Android Auto und lässt sich drahtlos über das Internet ("over the air") aktualisieren. Außerdem sind die Streaming-Dienste Apple Music und Apple Podcasts eingebunden, und das kosten- und werbefrei für drei Jahre.

Eben jene Over-The-Air-Funktion kommt zum Start ins Jahr 2022 zum Tragen, denn die Autos erhalten das erste größere Update, während neu konfigurierte Porsche-Modelle ab sofort natürlich serienmäßig mit der aktuellen PCM 6.0-Version aus dem Werk rollen. Zu den Verbesserungen zählt etwa die Einbindung von Spotify-Premium-Accounts als native Musikquelle. Das bedeutet, dass das Infotainment direkt auf die Inhalte des Streaming-Anbieters zugreift und nicht länger einen Umweg über das Smartphone macht. Einmal im Auto angemeldet, lassen sich Playlists, Lieblingslieder und Podcasts direkt über den Touchscreen anwählen, wie schon beim oben genannten Dienst Apple Music.

Porsche Infotainment PCM 6.0 Update Januar 2022
Porsche
Der Musik-Streamingdienst Spotify ist nach dem jüngsten Update direkt als native Audio-Quelle in das System implementiert.

Rein optisch hat Porsche auch nachgelegt. So erhält die Infotainment-Oberfläche jetzt farbige Icons, um den Wiedererkennungswert der Funktionen zu erhöhen. Wer das PCM 6.0 an Bord eines Porsche Taycan nutzt, darf sich über eine verbesserte Ladeplanung freuen. Der Algorithmus priorisiert entlang einer navigierten Route nun Ladestationen mit hoher Leistung und berücksichtigt bei der Berechnung der Gesamt-Reisezeit ab sofort auch die Dauer zum Starten und Beenden eines Ladevorgangs. Von der überarbeiteten Ansicht des Routenmonitors, der relevante Informationen während der Fahrt individuell ein- und ausblendet, profitieren auch die Verbrenner-Modelle.

Sprachbegabter als zuvor

Mit dem jüngsten Update lassen sich auch Android-Smartphones kabellos mit den Porsches verbinden, wie es zuvor nur Apple-Geräten dank Carplay möglich war. Zudem ist das PCM 6.0 sprachbegabter als das Vorgänger-System. Der "Voice Pilot", der permanent online ist und stetig dazulernt, reagiert auf den Befehl "Hey Posche" sowie auf Eingaben per natürlicher Sprache. Der Satz "Ich brauche Benzin" startet die Navigation zur nächsten Tankstelle und auf die Feststellung "Mir ist kalt" erhöht das Auto selbständig die Innenraum-Temperatur. Mit der aktuellen Funktion weitet Porsche die Sprachsteuerung etwa auf den News-Bereich, die Bedienungsanleitung und das Musik-Streaming aus.

Porsche Infotainment PCM 6.0 Update Januar 2022
Porsche
Die Icons im Hauptmenü werden mit dem Update farbig, um die Übersichtlichkeit zu verbessern.

Das Porsche Communication Management der sechsten Generation arbeitet mit einer völlig neuen Hard- und Software-Architektur, wodurch das System deutlich schneller geworden sein soll. Porsche verspricht eine übersichtlicher gestaltete Navigations-Karte und Hinweise zur Route in Abhängigkeit von in Echtzeit interpretierten Verkehrsdaten. Über die "Porsche Connect App" lässt sich zudem die Kalender-Funktion des Smartphones nutzen und kann sich auch in Telefonkonferenzen eingewählt werden.

Musik passend zur Fahrsituation

Noch Zukunftsmusik – im wahrsten Sinne – ist die App "Soundtrack My Life", die sich nach zweijähriger Entwicklung aktuell im Beta-Stadium befindet und an die situationsabhängig veränderliche Musikuntermalung von Computerspielen erinnert. Sie stellt nicht nur eine Playlist zusammen, sondern es entsteht in Echtzeit ein individueller Soundtrack. Dieser setzt sich aus zahlreichen Musikelementen zusammen, die von Boris Salchow, einem aus Deutschland stammenden und in Los Angeles lebenden Filmkomponisten, eigens komponiert wurden.

06/2021, Porsche Communication Management 6.0
Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
"Soundtrack My Life" heißt die App, die beim Fahren ein völlig neues Musikerlebnis bieten soll.

Diese musikalischen Versatzstücke sollen sich dem Fahrstil anpassen. In Abhängigkeit von Beschleunigung, Geschwindigkeit und Fliehkräften im Auto fügt die Technik Spuren und Klänge hinzu oder entfernt sie, um alles immer wieder neu anzuordnen. So hört man bei sportlicher Landstraßenfahrt eine ganz andere Musik als beim gemütlichen Cruisen ins Büro. "Das wird dann bei jedem anders klingen – so einzigartig, wie die Fahrt selbst ist", sagt Norman Friedenberger, der bei Porsche für diese Funktion zuständig ist.

Ob "Soundtrack My Life" tatsächlich in Serie kommt und – wenn ja – eine reine Smartphone-App bleibt oder perspektivisch auch ins Porsche Communication Management integriert wird, steht derzeit allerdings noch nicht fest.

Umfrage

Hersteller-Infotainment oder Smartphone-Integration (Android Auto, Apple CarPlay). Was ist Ihnen lieber?
860 Mal abgestimmt
Mercedes A-Klasse 2018 W214
Die Hersteller-Lösung!
Immer die Smartphone-Version!

Fazit

Porsche bringt das aus dem Taycan bekannte Infotainment-System PCM 6.0 nun auch in die anderen Baureihen und hebt den 911, Cayenne sowie Panamera in dieser Hinsicht damit auf den Klassenstandard. Die "Soundtrack My Life"-App könnte eine spannende Ergänzung sein, scheint aktuell aber noch weit entfernt von einem regulären Marktstart zu sein.

Zur Startseite
Tech & Zukunft Technik erklärt Effizienz bei Verbrennern Effizienz bei Verbrennern Der große Spritspar-Report

Moderne Motoren arbeiten extrem effizient. Wie effizient, zeigt unser Test.

Porsche Taycan
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Porsche Taycan
Mehr zum Thema Infotainmentsysteme
Apple Carplay Update mit neuen Designs und Steuerung von Komfortfunktionen im Auto.
Tech & Zukunft
Mercedes ZYNC
Tech & Zukunft
Car Connectivity Award 2022
Tech & Zukunft
Mehr anzeigen