Erlkönig Honda CR-V Stefan Baldauf
Erlkönig Honda CR-V
Erlkönig Honda CR-V
Erlkönig Honda CR-V
Erlkönig Honda CR-V 10 Bilder
SUV

Neuer Honda CR-V (2023): SUV-Generation 6 wird größer

Erlkönig Honda CR-V (2023) SUV-Generation 6 wird größer

Honda arbeitet derzeit an der sechsten Generation des CR-V. Das beweisen die neuesten Bilder unseres Erlkönig-Jägers, die erstmals den SUV für 2023 zeigen.

Die Bilder, die mit langer Brennweite entstanden, zeigen das neue Modell mit größeren Überhängen vorne und hinten. Die Motorhaube erscheint ebenfalls länger, aber auch flacher als beim Vorgänger. An der Front können wir trotz der Tarnung einen größeren Grill sowie ein verändertes Grillmuster erkennen.

Neue Optik für den Honda CR-V

Die LED-Scheinwerfer ragen bis weit in die Kotflügel hinein, sind aber nicht so niedrig oder gar zweigeteilt ausgeführt, wie die Tarnung es suggeriert. Der schmale Tarnstreifen unterhalb der Motorhaubenkante könnte auf ein durchgehendes LED-Band hindeuten.

Honda HR-V 2021
Neuheiten

An der Seite fällt die obere starke Sicke auf, die Scheinwerfer und Heckleuchten verbindet. Darunter sind klassische Bügelgriffe zu erkennen. Die Außenspiegel sitzen in der sechsten Generation des CR-V nicht mehr im Fensterdreieck an der A-Säule, sondern sind niedriger auf der Türbrüstung positioniert.

Tablet-Display auf dem Armaturenträger

Das Heck erscheint hoch aufgeschlossen mit Dachkantenspoiler sowie niedrigen Heckleuchten, die weit in die Kofferraumklappe ragen. Das Kennzeichenfeld, früher weit unten angebracht, thront nun auf Höhe der Leuchten. Insgesamt erscheint der CR-V größer und könnte auch wieder als Siebensitzer angeboten werden. Auch soll es deutlich mehr Platz im Kofferraum geben, statt der aktuellen 497 Liter.

Erlkönig Honda CR-V
Stefan Baldauf
Gut zu erkennen, das Display auf der Mittelkonsole.

Auf einem Bild ist ein Blick in den Innenraum zu erhaschen. Es zeigt einen Armaturenträger mit einem 9 Zoll großen tabletartigen Display als Mittelkonsole. Darunter sind die Schalter für die Klima-Anlage untergebracht. Hier orientiert sich der neue CR-V am Civic. Der Fahrer schaut auf ein digitales Cockpit.

Hybrid-Antrieb, kein E-Auto

Den neuen Honda CR-V wird es nicht als reines Elektroauto geben. Stattdessen gibt es den bekannten E-HEV-Antrieb mit dem 2.0-Liter-Benziner, der in der neuen Generation modifiziert wird. Wir erwarten etwas mehr Leistung, mehr Reichweite und weniger Emissionen. Angeboten wird der neue CR-V auch mit Allradantrieb, in diesem Fall wirkt je ein Elektromotor auf die vordere bzw. hintere Achse. Die Kraftverteilung erfolgt per CVT-Getriebe.

Umfrage

676 Mal abgestimmt
Reicht nur ein Hybrid-Antriebsstrang für den Honda CR-V?
Ja, auf jeden Fall!
Nein, mehr Variabilität wäre schön!

Fazit

Honda bringt 2023 die sechste Generation des CR-V an den Start. Das Modell erscheint größer, erhält einen Hybrid-Antrieb mit CVT-Getriebe und könnte als Siebensitzer angeboten werden. Im Innenraum zeigen sich ein Tablet-Display und einen digitales Cockpit.

Honda CR-V
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Honda CR-V
Mehr zum Thema Erlkönige
Erlkönig Porsche 911 Safari
Neuheiten
Erlkönig Toyota Aygo
Neuheiten
04/2021, Seat Arona Facelift 2021
Neuheiten
Mehr anzeigen