2023 Ram 1500 Pick-up Facelift Modellpflege Stellantis North America
2023 Ram 1500 Pick-up Facelift Modellpflege
2023 Ram 1500 Pick-up Facelift Modellpflege
2023 Ram 1500 Pick-up Facelift Modellpflege
2023 Ram 1500 Pick-up Facelift Modellpflege 18 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Ram 1500 Modelljahr 2023: Pick-up verliert Dieselmotor

Ram 1500 Modelljahr 2023 Der Pick-up verliert seinen Dieselmotor

Ram frischt seinen Oldschool-Pick-up zum Modelljahr 2023 ein wenig auf. Für Kunden, die ihren 1500er mit Selbstzünderantrieb haben wollen, bietet sich nun die letzte Gelegenheit.

Bald ist es soweit: Während Ford längst mit seinem vollelektrischen Pick-up F-150 Lightning punktet und sich einige Start-ups mit ihren Elektro-Pritschenwagen positionieren, drohte die Stellantis-Marke Ram diesen Trend vollends zu verschlafen. Doch inzwischen hat sich der Pick-up-Spezialist aus der Deckung gewagt: 2024 kommt er endlich, der Ram Revolution mit reinem Elektroantrieb und wahlweise mit Range Extender. Bis dahin muss jedoch der bekannte 1500er die Stellung halten.

Der Full-Size-Pick-up erhält eine Auffrischung für das Modelljahr 2023, das ihn ein bisschen modernisiert – aber ja nicht zu viel, schließlich sollen die Neuerungen die konservative Klientel nicht verschrecken. Die zentrale Änderung: Für ihn ist ein rahmenloser Zwölf-Zoll-Monitor verfügbar, der als Kombiinstrument fungiert. Dessen Optik lässt sich dank fünf rekonfigurierbarer Kacheln anpassen. Je nach Wunsch werden die Instrumente darauf klassisch rund oder in alternativen Designs dargestellt. Ist zudem der gleich große zentrale Touchscreen als Teil des Uconnect-5-Infotainment-Systems an Bord, setzt der Ram 1500 im Ernstfall automatisch einen Notruf ab. Drohen Fondpassagiere vergessen zu werden, warnt der Pick-up nun serienmäßig vor diesem Szenario.

Neue Ausstattungslinie Ram 1500 Limited Elite Edition

Highlight der Modellpflege ist ferner die neue Ausstattungslinie Ram 1500 Limited Elite Edition. Wer sie wählt, bekommt ein besonders edel eingerichtetes Interieur, dessen Drehschalter mit Juwelen besetzt sind, Lenkrad beheizt und Dachhimmel aus Wildleder gefertigt ist. Sein Kombiinstrument weist eigenständige Grafiken auf und die Sitze der ersten Reihe tragen nicht nur Lederüberzüge, sondern lassen sich obendrein beheizen, belüften und zwölffach verstellen. Praktisch geht es auf der Ladefläche zu, die über die Multifunktions-Heckklappe, eine ausfahrbare Trittstufe, vier verstellbare Verzurrhaken und ein Lade-Management-System verfügt.

RAM Revolution EV Pick-up Teaser
E-Auto

Das bereits zum Modelljahr 2022 eingeführte Red-Sondermodell kehrt zurück und verfügt fortan über eine Handschuhfachbeleuchtung, die nach dem Einschalten per UV-Licht einen dreiminütigen Hygienezyklus startet, der Bakterien abtötet. Die besonders geländegängigen Ausstattungslinien Laramie, Limited und Limited Longhorn erhalten neue 22-Zoll-Geländereifen sowie die Selec-Speed-Control. Dieser "Tempomat fürs Gelände" bündelt unter anderen die Bergan- und -abfahrhilfe und gehört außerdem bei den Modellversionen Rebel, Big Horn und Lone Star zum Serienumfang.

Ram rangiert beim 1500er den Diesel aus

Antriebsseitig ändert sich durch die Modellpflege rein gar nichts beim Ram 1500. Standardmotor bleibt der 3,6-Liter-Pentastar-V6-Benziner, der 309 PS und maximal 365 Newtonmeter entwickelt. Darüber rangiert der 5,7-Liter-Hemi-V8 mit seinen 400 PS und höchstens 556 Newtonmetern. Beide Triebwerke sind inzwischen immerhin mild per 48-Volt-Bordnetz und Riemenstarter-Generator hybridisiert. Solche Spielereien sind dem Topmotor aus dem Ram 1500 TRX (siehe Video nach dem ersten Absatz) völlig fremd: Sein 6,2-Liter-V8 vertraut allein auf die Kombination aus Hubraum und Kompressor-Aufladung und entwickelt 712 PS sowie bis zu 881 Newtonmeter Drehmoment.

2023 Ram 1500 Pick-up Facelift Modellpflege
Stellantis North America
Noch gibt es den Ram 1500 mit Dreiliter-V6-Turbodiesel. Aber nicht mehr lange - das Modelljahr 2023 ist das letzte mit Selbstzünder.

Ach ja: Einen Dreiliter-V6-Turbodiesel mit 264 PS und maximal 651 Newtonmetern hält die Motorenpalette ebenfalls bereit. Aber nicht mehr lange: Das Modelljahr 2023 ist das letzte, in dem der Selbstzünder für den Ram 1500 angeboten wird. Das schreiben übereinstimmend mehrere US-Medien mit Verweis auf den Markenchef Mike Koval Jr. Bevor die elektrifizierte Ram-Zukunft beginne, "wollen wir diesen Meilenstein feiern, indem wir unseren treuen Diesel-Liebhabern eine letzte Gelegenheit bieten, den Truck zu bestellen, den sie lieben". In diesem Zusammenhang wies der Ram-CEO darauf hin, dass der Pick-up mit einer Tankfüllung bis zu 1.000 Meilen (ca. 1.609 km) weit kommen soll.

Noch keine Preise bekannt

Preise für den modellgepflegten 1500er nennt Ram bislang nicht. In Gestalt des 2022er-Modelljahres kostet der Ram 1500 in der hinsichtlich der Ausstattung abgespeckten Classic-Version wenigstens 29.650 Dollar. Der reguläre Ram 1500 kostet aktuell mindestens 36.500 Dollar, während das bärenstarke Topmodell Ram 1500 TRX ab 78.890 Dollar erhältlich sind. Aufgrund der fast deckungsgleichen Währungskurse entsprechen die Dollar- aktuell fast exakt den Eurotarifen.

Umfrage

23417 Mal abgestimmt
Wäre so ein Fullsize-Pickup etwas für Sie?
Na klar, endlich mal so richtig Platz und Überblick!
Niemals, wo soll ich damit parken?

Fazit

Seit dessen Markteinführung 2018 hat Ram das zentrale Pick-up-Modell seiner Angebotspalette kaum modernisiert. Auch die jüngste Modellpflege beschert dem Ram 1500 lediglich marginale Änderungen und neu geordnete Ausstattungen. Bei den Antrieben tut sich gar nichts. Im Gegenteil: Der Diesel wird sogar komplett ausrangiert. Sieht ganz danach aus, als brauche die Stellantis-Marke ihre kompletten Entwicklungs-Ressourcen für den vollelektrischen Ram Revolution, der in zwei Jahren kommen soll.

Zur Startseite
Nutzfahrzeuge Neuvorstellungen & Erlkönige Mercedes-Benz Trucks Pressekonferenz (19.9.2022)

Mercedes-Benz Trucks Press Conference (Sep 19, 2022) IAA Nutzfahrzeuge Hannover 2022 Dicke Dinger ohne Diesel

Die IAA Nutzfahrzeuge in Hannover zeigt die Zukunft im Transportgeschäft.

Dodge Ram
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Dodge Ram
Mehr zum Thema Pickups
Hennessey VelociRaptor 6x6 auf Basis Ford F-150
Neuheiten
09/2019, Bollinger B2
Politik & Wirtschaft
Ford Ranger 2022 Premiere
Neuheiten
Mehr anzeigen