Die sparsamsten Autos ams
Die sparsamsten Autos
Die sparsamsten Autos
Die sparsamsten Autos
Die sparsamsten Autos 40 Bilder

Die sparsamsten Autos: Kleinwagen

Die sparsamsten Autos Kleinwagen

Wer in dieser Klasse zu viel verbraucht, der hat weniger Chancen: Die Kundschaft gilt als kritisch und sehr kostenbewusst.

VW Polo TDI Blue Motion:

Souverän angetrieben wird der 75 PS starke VW Polo TDI Blue Motion von einem neu konzipierten 1,2-Liter-Diesel. Zu den Sparmaßnahmen gehören unter anderem eine Schaltanzeige, ein Start-Stopp-System, Bremsenergie-Rückgewinnung und eine aerodynamisch ausgelegte Unterbodenverkleidung.

Ford Fiesta Econetic:

Der Ford Fiesta 1.6 TDCi Econetic ist einer von vier Diesel-Kleinwagen, die 3,7 Liter schaffen. Wobei der kleine Ford mit seinem Raumangebot, der guten Verarbeitung und seinem Handling nicht nur beim Sparen Spaß macht.

Mitsubishi Colt 1.1:

Wie konsequent sich der Mitsubishi Colt in der 1.1 Cleartec-Version den Sparfüchsen empfiehlt, zeigt sich an der Tatsache, dass es kein anderer Benziner in seiner Klasse schafft, weniger als fünf Liter zu konsumieren. Dabei hilft ihm auch sein Start-Stopp-System.

Toyota Yaris 1.0:

Auch die verbrauchsgünstigste Toyota Yaris-Variante 1.0 VVT-i kann schon alles, was an dem kleinen Toyota geschätzt wird: innen sehr variabel sein mit der verschiebbaren Rückbank - und sichere Fahreigenschaften bieten.

Übersicht: Die sparsamsten Autos
Das könnte Sie auch interessieren
ams-Kongress 2021 Maximilian Fichtner
Alternative Antriebe
TechnikProfi_2021_06_03_1
Alternative Antriebe
Jan Becker, Apex AI
Technik erklärt
Mehr anzeigen