Mercedes C 300 d T-Modell Kosten Realverbrauch Achim Hartmann
Mercedes-Benz C 300 d T-Modell, Meet Mercedes @ Immendingen 2021
Mercedes-Benz C 300 d T-Modell, Meet Mercedes @ Immendingen 2021
Mercedes-Benz C 300 d T-Modell, Meet Mercedes @ Immendingen 2021
Mercedes-Benz C 300 d T-Modell, Meet Mercedes @ Immendingen 2021 19 Bilder

Rückruf Mercedes: Abgasrückführung mit Problemen

Rückrufaktion bei Mercedes Brandgefahr bei fast 850.000 Fahrzeugen

Gleich mehrere Mercedes-Modelle sind von einem riesigen Rückruf betroffen. Der Grund: Ein Fehler in der Abgasrückführung kann einen Brand begünstigen.

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) und Mercedes haben eine Rückrufaktion gestartet. Weltweit sind 848.517, deutschlandweit 239.832 Fahrzeuge betroffen. Der Automobilhersteller hat festgestellt, dass bei bestimmten Fahrzeugen mit Dieselmotor aus dem Produktionszeitraum Januar 2017 bis Oktober 2021 die über Unterdruck steuerbare Kühlmittelpumpe eine Undichtigkeit zwischen Kühlmittel- und Unterdruckkreislauf aufweisen könnte. Das KBA vermeldet sogar: "Aufgrund eines fehlerhaften Umschaltventils der Abgasrückführung kann es zu erhöhter Brandgefahr kommen." Betroffen sind die Baureihen GLE/GLS (BR 167), C-Klasse (BR 205), E-Klasse (BR 213), S-Klasse (BR 222), S-Klasse (BR 223), E-Klasse Coupé/Cabriolet (BR 238), GLC (BR 253), CLS (BR 257) und G-Klasse (BR 463).

Sollten elektrische Umschaltventile mit Kühlmittel beaufschlagt werden, kann unter anderem über einen gewissen Zeitraum in Einzelfällen aufgrund einer elektrochemischen Reaktion ein kontinuierliches Ansteigen der Bauteiltemperatur nicht vollständig ausgeschlossen werden. Als vorsorgliche Maßnahme wird über die Mercedes-Benz Serviceorganisation bei den betroffenen Fahrzeugen ein Software-Update der Kühlmittelpumpe durchgeführt sowie das elektrische Umschaltventil getauscht. Der vorgesehene Werkstatt-Aufenthalt für das Software-Update sowie der Tausch des elektrischen Umschaltventils wird etwa 60 Minuten in Anspruch nehmen. Die Rückrufaktion ist beim KBA unter der Referenznummer 011352 und beim Hersteller unter dem Code 2090008 zu finden.

Umfrage

Wie oft waren Sie schon von Rückrufen betroffen?
15180 Mal abgestimmt
nie
einmal
oft
zu oft

Fazit

Mercedes hat festgestellt, dass bei bestimmten Fahrzeugen mit Dieselmotor die über Unterdruck steuerbare Kühlmittelpumpe eine Undichtigkeit zwischen Kühlmittel- und Unterdruckkreislauf aufweisen könnte. Aufgrund dieses Fehlers kann es zu erhöhter Brandgefahr kommen.

Mercedes S-Klasse
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Mercedes S-Klasse
Mehr zum Thema Rückrufaktion
eGo Life 60, Exterieur
Sicherheit
Mazda 6 Kombi, 07/2018, Facelift
Sicherheit
Maserati MC20, Exterieur
Sicherheit
Mehr anzeigen