Porsche Boxster als Erlkönig

Ab 2012 mit Vierzylinder-Turbo

Porsche Boxster Erlkönig Foto: SB-Medien 20 Bilder

2012 wird die neue Porsche Boxster-Generation auf den deutschen Markt kommen. Als Erlkönig ist der Boxster mit dem internen Code 981 jetzt nahezu ungetarnt von unserem Erlkönigjäger erwischt worden.

Der neue Porsche Boxster wird auf dem Genfer Auto Salon im März 2012 seine Premiere feiern und kurz darauf in den Handel kommen. Kunden müssen sich dann auf ein deutlich markanteres Design einstellen.

Porsche Boxster Erlkönig 2:28 Min.

Porsche Boxster künftig auch mit Vierzylinder

Vor allem die Heckpartie mit der bis in die Rückleuchten fortgeführten Abrisskante fällt am neuen Porsche Boxster auf. An der Front fallen die LED-Tagfahrleuchten dominanter aus, auch die Lufteinlässe wurden neu geformt. Insgesamt verschieben sich die Proportionen des sportlichen Zweisitzers mit leicht reduzierter Höhe und Überhängen, rund sechs Zentimeter mehr Radstand sowie drei Zentimeter gewachsener Länge noch stärker in Richtung Sportlichkeit.

Für die entsprechenden Fahrleistungen sorgen zunächst die bekannten Sechszylinder-Boxermotoren mit 2,9 und 3,4 Liter Hubraum, deren Leistung voraussichtlich nur leicht auf rund 260 und 320 PS steigt. Um künftig deutlich niedrigere Emissionen zu erzielen, arbeitet Porsche an einem Vierzylinder-Boxermotor mit Turboaufladung und 2,5-Liter-Hubraum, der einen Normverbrauch von unter 8,0 L/100 km ermöglichen soll. Dieser wird allerdings erst später zum Motorenportfolio stoßen. Zur Verbrauchsminderung tragen auch die überarbeiteten Getriebe bei, wenngleich die Siebengang-Handschaltung dem 911 vorbehalten bleibt.

Das Verdeck des Zweisitzers wird weiterhin als konventionelle Stoffmütze ausgeführt. Die seitliche Lufteinlässe vor den Hinterrädern sind hingegen gewachsen.

An der Optik und der Technik des neuen Boxster wird sich auch der Cayman orientieren. Der wiederum feierert erst auf der L.A. Auto Show Ende 2012 seine Weltpremiere.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote