McLaren, Brabham, Stewart & Co. Die fahrenden Teamchefs 1000. GP

Für 17 Rennfahrer ging die Karriere auf der anderen Seite der Boxenmauer weiter. Der König der fahrenden Teamchefs war Jack Brabham. Der Australier holte auf seinem eigenen Auto mit seinem eigenen Team 1966 den WM-Titel.

McLaren wieder Zweiter MCL34 hat noch Schwachstellen

Erst Carlos Sainz, dann Lando Norris: McLaren mischte an den ersten beiden Testtagen von Barcelona ganz vorne mit. Trotzdem lässt Norris zwischen den Zeilen durchblicken, dass der MCL34 noch einige Schwachpunkte hat.

Ergebnis Barcelona F1-Test 2019 (Tag 2) Zweite Ferrari-Bestzeit durch Leclerc

Nach der Vettel-Show zum Auftakt sicherte Neuzugang Charles Leclerc Ferrari die zweite Tagesbestzeit in Barcelona. Für die Red-Bull-Junioren lief es dagegen nicht optimal.

F1 Fotos Barcelona-Test 2019 (Tag 2) Red Bull und Toro Rosso im Kies

Bei optimalen äußeren Bedingungen gingen die Formel-1-Tests von Barcelona am Dienstag (19.2.2019) in die zweite Runde. Wir zeigen die besten Bilder des Tages in der Galerie.

Schrecksekunde bei 320 km/h Ricciardo verliert Heckflügel-Flap

Daniel Ricciardo hat die ersten 72 Runden in seinem neuen Renault-Team abgespult. Als Erinnerung bleiben ein Heckflügel-Bruch bei Top-Speed und ein Longrun, der Hoffnung macht.

Technik-Geheimnis Frontflügel Haben Red Bull und Mercedes verzockt?

Die Frontflügel der neuen Formel-1-Autos unterscheiden sich wie schon lange nicht mehr. Es gibt zwei komplett unterschiedliche Konzepte. Haben Ferrari und Sauber den richtigen Griff in die Trickkiste gemacht?

F1-Rennen mit halben Punkten Abbruch vor der Zielflagge 1000. GP

Für fünf der 997 Grand Prix gab es nur halbe Punkte. Vier wurden wegen Regens, einer wegen eines Unfalls vorzeitig abgebrochen. Dazu zählte auch der kürzeste Grand Prix aller Zeiten. Er dauerte nicht mal eine halbe Stunde.

Räikkönen-Debüt für Alfa-Sauber "Erstes Gefühl ist sehr positiv"

Kimi Räikkönen zieht ein positives Fazit nach seinem ersten Testtag für Alfa Romeo-Sauber. Der Weltmeister von 2007 hat die Umstellung von Ferrari zum kleinen Schweizer Rennstall gut gemeistert.

Packende WM-Entscheidungen Ein halber Punkt macht den Titel 1000. GP

Insgesamt 69 WM-Titel hat die FIA seit 1950 vergeben. Nur 33 Fahrer dürfen sich Weltmeister nennen. Unter den WM-Entscheidungen gab es auch einige kuriose und rekordverdächtige Fälle.

Ferrari in Frühform Ein fast perfekter Auftakt für Vettel

Sebastian Vettel und sein Ferrari SF90 haben sich schon angefreundet. Der Heppenheimer drehte zum Barcelona-Testauftakt die schnellsten und die meisten Runden. Noch will Vettel aber nicht zu viel hineininterpretieren.

Ergebnis Barcelona F1-Test 2019 (Tag 1) Ferrari schnell und zuverlässig

Sebastian Vettel fuhr zum Auftakt der Wintertestfahrten in Barcelona nicht nur die Bestzeit, der Ferrari spulte auch die meisten Runden des Tages ab. Red Bull und Mercedes beteiligten sich noch nicht an der Bestzeitenjagd.

Red Bull knackt 100 Runden-Marke Honda hat deutlich zugelegt

Die Ehe Red Bull-Honda hatte einen guten Start. Max Verstappen legte am ersten Testtag in Barcelona mehr als 100 Runden zurück.

Mercedes-Angst vor dem Brexit Brexit als Vorteil für Ferrari

Mercedes-Teamchef Toto Wolff macht sich Sorgen um den Motorsport-Standort England. Bei einem ungeregelten Brexit stehen den in England stationierten Teams große Probleme im Weg. Das kann zum Vorteil von Ferrari sein, meint Wolff.

Racing Point RP19 für 2019 Nur ein halbes neues Auto

Der Racing Point RP19 drehte in Barcelona die ersten Runden. Technikchef Andy Green hat uns Details zu seinem neuen Rennwagen verraten. Zudem erklärt der Brite, warum die Leistungen der Testfahrten noch kein Gradmesser sind.

F1 Fotos Barcelona-Test (Tag 1) Neue Autos erstmals in Action

In Barcelona haben die Formel-1-Testtfahrten begonnen. Schon am zum Auftakt der F1-Tests war jede Menge Prominenz in den neuen Autos auf der Strecke unterwegs. Wir zeigen die ersten Bilder in der Galerie.

Alfa Romeo Sauber C38 für 2019 Das ist der neue Alfa-Look

Der Alfa Romeo C38 wurde in Barcelona im fertigen Design präsentiert. Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi zogen das Tuch von ihrem neuen Dienstwagen.

BMW-Vierzylinder-Turbo Bayern-Power mit 1.430 PS 1000. GP

In der Turbo-Ära zwischen 1977 und 1988 begann die Motorleistung zu explodieren. BMW baute in dieser Zeit den bislang stärksten Motor der Formel 1. Er hat in den heißen Qualifikationsrunden bis zu 1.430 PS mobilisiert.

Formel-1-Autos 2019 Neue Technik, neue Optik

Sowohl in Sachen Lackierung als auch bei der Technik haben uns die zehn Formel-1-Teams einige Überraschungen präsentiert. Wir zeigen Ihnen deshalb noch einmal alle Autos für die F1-Saison 2019 im Überblick.

Das eigenwillige Matra-Team Ein Rüstungskonzern macht Formel 1 1000. GP

Matra gelang, was Gordini, Talbot und Bugatti in den 50er Jahren untersagt blieb. Es wurde 1969 das erste französische Team, das eine Weltmeisterschaft gewann. Wir erinnern noch einmal an die Geschichte des ungewöhnlichen Rennstalls.

Formel 1 Tests 2019 im Live-Ticker Erstes Kräftemessen in Barcelona

Die Formel 1 startet mit den Tests in Barcelona in die neue Saison. Natürlich ist auch unser Live-Ticker wieder am Start. Wir versorgen Sie während aller Session direkt von der Strecke mit aktuellen Infos, Bildern und Zeiten.

Die größte Aufholjagd der Geschichte Watson-Show beim GP USA-West 1983 1000. GP

John Watson gelang 1983 beim GP USA-West die größte Aufholjagd der Formel-1-Geschichte. Von Startplatz 22 raste der McLaren-Pilot zum Sieg. Wir erinnern noch einmal an das verrückte Rennen in Long Beach.

Ferrari SF90 für die Saison 2019 Vettel-Renner in neuem Look

Ferrari hat den neuen SF90 vorgestellt, mit dem man 2019 endlich wieder den Formel-1-Titel einfahren will. Wir zeigen, was sich die Techniker in Maranello über den Winter so an besonderen Tricks haben einfallen lassen.

Toro Rosso STR14 für 2019 Erste Bilder vom Shakedown

Nach den Computer-Grafiken vom Launch hat Toro Rosso nun auch die ersten Fahrbilder vom Shakedown des STR14 veröffentlicht. Beide Versionen unterscheiden sich in einigen interessanten Details.

Maserati 250F, Lotus 25, Ferrari 2002 Autos mit Legendenstatus 1000. GP

Mit den Autos ist es wie mit den Fahrern. Manche erreichten Legendenstatus. Ein Streifzug durch die Geschichte, vom Maserati 250F bis zum Red Bull RB9.

McLaren MCL34 für 2019 Neues Auto für die Trendwende

Mit dem McLaren MCL34 will das britische Traditionsteam wieder zu alten Erfolgen zurückfinden. Wir zeigen die ersten Bilder des neuen Rennautos – und der neuen Piloten.

Sportwagen Aston Martin Project 003 Teaser Aston Martin Project 003 Valhalla Mittelmotor-Supersportwagen für 2021 McLaren 600LT Spider McLaren 600LT Spider im Fahrbericht Ein Cabrio auf Ninja-Level
SUV Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar
Anzeige
Oldtimer & Youngtimer Ford Capri L (1978) Ford Capri (1969-1986) wird 50 Sportcoupé zum Kleinwagenpreis Retro Classics Stuttgart 2018 Retro Classics 2019 Öffnungszeiten, Anreise, Preise